Maccheroni mit Morcheln

Gericht von Florian Leitl, Geschäftsführung

(für 4 – 6 Personen)

Zutaten:
60 g Morcheln (getrocknet)
600 g Hendlfilet
4 EL Olivenöl
70 g Butter
150 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 ml Weißwein
250 ml Schlagobers
300 g Tomaten
50 g Mandeln (geschält)
½ Bund Schnittlauch
500 g Maccheroni
40 g  Parmesan (gehobelt)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Morcheln in 300 ml lauwarmen Wasser 20 Min. einweichen und gut ausdrücken. Das Einweichwasser durch einen Kaffeefilter gießen und 200 ml abmessen. Die Morcheln in kaltem Wasser nochmals gut waschen, ausdrücken und zur Seite stellen.

Hendlfilet in 2 cm breite Streifen schneiden und in Olivenöl leicht anbraten. Die Morcheln und 20 g Butter zugeben und goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden, 20 g Butter erhitzen und beides darin anschwitzen. Dann mit Weißwein ablöschen, mit Morchelsud und Schlagobers auffüllen und 20 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten häuten, vierteln und entkernen. Schnittlauch klein schneiden. Maccheroni in Salzwasser kochen und anschließend in eine Schüssel geben. Die restliche Butter, Mandeln, Tomaten, Schnittlauch und 20 g Parmesan zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Auflaufform verteilen. Schlagoberssauce und Fleisch kurz aufkochen, alles über die Maccheroni verteilen, mit restlichem Parmesan bestreuen und bei 180 °C (ca. 15-20 Min.) goldbraun im Backrohr überbacken.

Download Rezept: Maccheroni mit Morcheln

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s