Gefüllte Spinatravioli mit Salbeibutter

Gericht von Angelika Mitterlehner, Verkaufsinnendienst

 

(für 4- 6 Personen)

Zutaten Nudelteig:
300 g Mehl
3 Eier
1 EL Olivenöl

Zutaten Fülle:
250 g Blattspinat
250 g Ricotta
150 g Parmesan
1 Eigelb
1-2 Knoblauchzehen
2 EL Butter
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zutaten Salbeibutter:
6 EL Butter
10-15 Salbeiblätter

Zubereitung:
Für den Teig alle Zutaten gut kneten und im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.
Spinat in wenig Wasser kurz erhitzen, gut ausdrücken, klein schneiden und in Butter und Knoblauch kurz dünsten.
Ricotta, Eigelb, Parmesan mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, Spinat zugeben und gut verrühren.
Den Teig dünn ausrollen und ca. 8 cm große Kreise ausstechen. Jeweils 1 TL der Füllung auf den Teig setzen. Den Teigrand mit Wasser bestreichen und gut zusammendrücken.
In Salzwasser ca. 5 min ziehen lassen.
6 EL Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, die Salbeiblätter darin kurz rösten.
Die Ravioli mit der Salbeibutter übergießen und gleich servieren.

Zur Garnierung geröstete Pinienkerne darüberstreuen

Download Rezept: Gefüllte Spinatravioli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s