Garnelen-Limetten-Risotto

Gericht von Ernst Pramhas, Raiffeisenlandesbank Linz

(für 6 Personen)

Zutaten:
300 g Risotto-Reis (zB Arborio)
400 g Garnelen
6-8 Riesengarnelen in der Schale
3 Schalotten
1 Karotte
1/8 Knollensellerie
1 roter Paprika
1 Stange Staudensellerie
Chilischote
150 g Parmesan
50 g Butter
3/8 l Weißwein (trocken)
ca. 750 ml Hühnerbrühe
1 Limette (unbehandelt)
Petersilie
Meersalz, Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:
Schalotten, Karotte, Paprika, Knollensellerie kleinwürfelig schneiden. Die Chilischote fein hacken und den Stangensellerie in dünne Scheiben schneiden. Anschließend das ganze Gemüse in Olivenöl langsam glasig werden lassen, Reis dazugeben, kurz mitschwitzen und mit heißem Wein aufgießen. Unter ständigem Rühren Flüssigkeit verkochen lassen, nach und nach heiße Hühnerbrühe zugießen und weiterrühren.

Parallel die mit frisch gemahlenem Meersalz und Pfeffer gewürzten Garnelen in Olivenöl kurz anbraten, Limettenzesten und -saft sowie geschnittene Petersilie untermischen.
Riesengarnelen samt Schale glasig braten.

Wenn das Risotto die gewünschte Bissfestigkeit erreicht hat, eiskalte Butterwürfel und Parmesan unterheben, dann die Garnelen dazumischen.

Mit gehobeltem Parmesan, Pfeffer aus der Mühle, Petersilie und je einer Riesengarnele servieren.

Download Rezept: Garnelen-Limetten-Risotto

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s