Rindsrouladen

Elisabeth und Martin Gessl, Eigentümer LIVE//EVENT und cateringgroup.at

(für 8 Personen)

Zutaten Rouladen:
8 große Rindsschnitzel
Dijon Senf
3-4 Karotten
8 Essiggurkerl (Delikatessgurken)
100 g Bergkäse
16 Blatt Bauchspeck
Salz, Pfeffer

Zutaten Sauce:
ca. 250 g Wurzelwerk (würfelig geschnitten)
1 Zwiebel
2 EL Tomatenmark
500 ml Rotwein
500 ml Rindssuppe
250 ml Schlagobers
250 ml Sauerrahm
2 EL Stärke

Zubereitung:
Die Rindschnitzel mit Klarsichtfolie einzeln abdecken und von beiden Seiten klopfen. Leicht salzen und pfeffern und auf einer Seite mit Dijon Senf dünn bestreichen. Die Karotten, die Delikatessgurken und den Bergkäse in dünne Streifen schneiden, mit 2 Blatt Bauchspeck belegen und zu einer Roulade rollen. Mit einem Zahnstocher oder dünnem Metallspieß fixieren.
Von allen Seiten gut anbraten und aus der Pfanne heben – zur Seite stellen. Im Bratenansatz das Wurzelgemüse und die gewürfelten Zwiebel anrösten. Sobald das Gemüse Farbe angenommen hat, Tomatenmark einrühren und kurz mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Die Rouladen einlegen und mit der Rindsuppe aufgießen. Ca. 60 Min. im Rohr bei 180 °C weichdünsten.
Nach der Garzeit die Rouladen herausnehmen und warmstellen. Den Bratenfond durch ein Sieb abgießen und am Herd köcheln lassen. Je nach gewünschter Geschmacksintensität etwas Gemüse durch das Sieb in den Bratenfond streichen.
Sauerrahm und Schlagobers mit Stärke glatt rühren, zum Bratenfond geben und kurz aufkochen lassen. Die Rouladen wieder einlegen und kurz ziehen lassen.

Beilagenempfehlung: Serviettenknödel

Download Rezept: Rindsrouladen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s