Küchen-Entwicklungshilfe…….

Diesen Kochtag werden wir nie vergessen. Beschreiben kann man das nicht, aber diese Bilder sagen mehr als tausend Worte ……

Ricotta-Spinatstrudel auf Tomatensauce

Die Strudelfülle kann nach Geschmack variiert werden. So z.B. mit Speck, Schinken, geriebenem Schafskäse, Bärlauch, Mangold, gerösteten Pinienkernen usw.

Rinderfilet mit Kräuterbutter

Beim Anbraten des Filets zum Schluss Kräuter wie z.B. Thymian, Rosmarin und Schalotten und Knoblauch kurz durch die heiße Pfanne ziehen und dann mit ins Rohr geben.

Wildgulasch

Die Wacholderbeeren mit einem Messer zerdrücken und dann klein schneiden, somit kommt das Aroma perfekt zur Geltung. Das Gulasch kann je nach Geschmack nachgewürzt werden.

Eierlikörwind

Die Kastenform sollte mit Frischhaltefolie ausgelegt werden, somit lässt sich das parfaitähnliche Dessert besser aus der Form stürzen.

Rehrücken in Rotweinsauce

Als Beilagen empfiehlt das Ehepaar Müller Blaukraut, Kroketten oder Prinzesskartoffel und Kohlsprossen oder Speckbohnen.

Lasagne

Die Lasagne wird noch besser, wenn sie bereits einige Stunden oder einen Tag zuvor geschichtet wurde.